01. Schleimhautchirurgie

... braucht man im Wesentlichen zur Wiederherstellung verloren gegangenen Gewebes. Implantate können dann z. B. besser gepflegt werden und halten länger.

Oder es wird verhindert, dass Zähne auf Dauer immer länger werden und sich lockern, weil die Schleimhaut und der Knochen zurückweichen.

Auch freiliegende Zahnhälse können so bedeckt werden.